Weiße Tauben sind das Symbol für Liebe, Glück und Frieden.

Uetersen Hochzeitsstadt.de


Wenn sich die Hochzeitsgesellschaft um das Brautpaar versammelt,
wir dem Brautpaar je eine weiße Taube in die Hand gegeben.

Diese Tauben verbleiben in den Händen des Brautpaares,
bis der Auftraggeber ein Gedicht an das Brautpaar gerichtet hat.



So können die Fotografen auch rechtzeitig die ersten Fotos schießen.

Nachdem das Brautpaar nun die Tauben zusammenhaben fliegen lassen,
öffnen beide den Taubenkorb, wo die restlichen Tauben als Liebes-,
Glücks- und Friedenssymbol sich nun auch auf die Reise machen.

Unter einsetzendem Applaus wird so der eben geschworenen Zusammengehörigkeit
letzter symbolischer Ausdruck verliehen. Aufmerksam beobachtet man dann noch
einige Minuten den Schwarm, der über der Hochzeitsgesellschaft seine Kreise zieht.